Aktuelles

Farbwechsel                                                                                                                                                 12.01.2021

Die Blauröcke der Gemeinde Fargau-Pratjau tragen in Zukunft die Einsatzschutzkleidung Modell Stefan von SCR Römer in sandfarben. Es wurde sich bewusst für diese Farbgebung entschieden. Sie bietet mehr Sicherheit durch höhere Sichtbarkeit bei Tag und bei Nacht. Die Sichtbarkeit bei Nacht wird durch das breite Angebot an Reflexstreifen und zusätzlich angebrachter nachleuchtender Streifen verstärkt. Zudem überzeugte die Einsatzschutzkleidung durch ein hohen Tragekomfort sowie ein großzügiges Taschenangebot für mehr Flexibilität. In der 2021 Modellreihe sind die Reflexstreifen aufgepatcht und nicht mehr aufgenäht. Wir sind sehr zufrieden und bedanken uns bei unserer Gemeinde und bei allen, die bei der Ausschreibung und Beschaffung mitgewirkt haben. Weitere Einsatzschutzanzüge werden in den kommenden Jahren folgen, da die Tragezeit der alten Kleidung überschritten ist und der Hersteller nicht mehr für ausreichende Sicherheit im Brandeinsatz garantiert.



 

"Feuertaufe"                                                                                                                                    22.02.21
 
Heute wurden wir zu unserem ersten Einsatz mit neuer Einsatzschutzkleidung alarmiert. Gemeldet wurde ein brennender Baumstamm zwischen Grabensee und Hütten. Zusammen mit unseren Kameraden aus Fargau begaben wir uns zum Einsatzort, wo sich das Einsatzstichwort bestätigte. Durch das mitgeführt Wasser auf den Fahrzeugen konnte der Brand schnell gelöscht werden.
 

 

 
Am 19.04.2021 verstarb unser Ehrenmitglied

Hauptfeuerwehrmann

Günter Groth


Günter trat 1948 in die Feuerwehr als aktives Mitglied ein.
In den Jahren seiner aktiven Dienstzeit war er stets engagiert und hilfsbereit.
Nach dem Eintritt  in die Ehrenabteilung im Jahre 1996 blieb er der Feuerwehr treu,
und stand immer hilfsbereit den aktiven Kameraden zur Seite.
Wir werden dich nicht vergessen, und dir ein ehrendes Andenken bewahren.
 
Deine Kameradinnen und Kameraden der
Freiwillige Feuerwehr Pratjau

 

1. Üngsdienst 2021                                                                                                                          20.04.21

Heute wurde bei bestem Wetter der erste Übungsdienst durchgefürht. Jeder mit entsprechender Mund-Nasen-Bedeckung, im Freien und mit genügend Abstand. Geübt wurde im Ortsteil Sophienhof. Dort sollte am nächsten Tag das Hydrantennetz auf Grund eines Wasserrohrbruchs abgestellt werden. Grund genug, die offenen Wasserentnahmestellen anzufahren und unsere Pumpen entsprechend in Betrieb zu nehmen.

 






Du möchtest auch eine Vereins-Homepage erstellen?
Klicke hier